Selten hat mich ein Gedichtband so begeistert wie Eugène Manns « Elsassischi Uferstehung ». Ich entdeckte ihn erst Jahre nach seinem Erscheinen 1995. Zwar hatte er damals den Preis der Stadt Colmar erhalten, doch leider erreicht Lyrik, und mag sie noch so hervorragend sein, heutzutage keine breite Leserschaft.

Deswegen ist es mir eine besondere Freude, zumindest einen Teil dieses großen, wenn auch kurzen Werks der Öffentlichkeit wieder zugänglich zu machen. Denn das Buch ist längst nicht mehr im Handel zu finden.

Hier also die Einleitung, die in deutscher Sprache verfasst wurde. Der wesentliche Teil des Werks besteht aus Mundartgedichten, literarischen Handgranaten, von denen ich einige in einem anderen Video veröffentlichen werde. Das französische Finale, ein schonungsloses Bild des modernen Elsass, werdet Ihr auch bald genießen dürfen.

Viel Spaß beim Zuhören – und denkt daran, dass ich mich auf eure Mails freue! Wer wagt den Schritt?

 

Elsassischi Uferstehung

Gedichtle en unsere drej Sproche

Eugène Mann

ACM Edition 1995 (Vergriffen)